Top-Favoriten im englischen Ligapokal im Achtelfinale. Das Top-Quartett aus London und Manchester hat im englischen League Cup das Achtelfinale erreicht. Den höchsten Sieg feierte am Mittwochabend in der dritten Runde der FC Chelsea mit 5:1 gegen Nottingham Forest. Als dreifacher Torschütze zeichnete sich beim Meister der Belgier Michy Batshuayi aus.

Von APA Red. Erstellt am 20. September 2017 (23:17)
APA/dpa
Chelsea mit 5:1 weiter

Das entscheidende Tor beim 1:0 (1:0) Arsenals gegen die Doncaster Rovers erzielte Englands Nationalspieler Theo Walcott in der 25. Minute. Manchester United setzte sich auch dank der zwei frühen Treffern von Jungstar Marcus Rashford mit 4:1 (3:0) gegen Burton Albion durch. Matchwinner für Manchester City beim 2:1 (1:1) bei West Bromwich Albion war Leroy Sane mit seinem Doppelpack in der 3. und 77. Minute.