Wiesberger startete solide in die "Open Championship". Bernd Wiesberger hat die erste Runde des Major-Golfturniers "Open Championship" in Royal Birkdale bei Southport nahe Liverpool mit 69 Schlägen und damit eins unter Par beendet

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. Juli 2017 (18:54)
Bernd Wiesberger bei der Arbeit in Royal Birkdale
APA (AFP)

Der Burgenländer ließ nach Bogeys auf den Bahnen drei und zehn Birdies auf der 12, 14 und 17 folgen. Die Zwischenführung nehmen die US-Amerikaner Jordan Spieth und Brooks Koepka mit je 65 und damit fünf unter Par ein.

Wiesberger lag auf dem geteilten 22. Platz, zahlreiche Spieler hatten ihre erste Runde auf dem Par-70-Kurs bei der mit 10,25 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung aber noch nicht beendet.