Radfahrer stießen zusammen: Zwei Schwerverletzte!. In Güssing sind am Mittwochabend zwei Radfahrer zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden, einer der beiden schwebt noch in Lebensgefahr.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. Dezember 2016 (09:04)
Shutterstock, tommaso79
Symbolbild

Wie die Polizei am Freitag berichtete, waren zwei 21-jährige Afghanen im Stadtgebiet von Güssing ohne Beleuchtung unterwegs gewesen und an einer Kreuzung aufeinandergeprallt. Die beiden Männer wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Beamten der Polizeiinspektion Güssing fanden einen der Radfahrer an der Kreuzung bewusstlos liegend. Der Zweite hatte sich vom Unfallort entfernt, um Hilfe zu holen. Beide wurden mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht, der Zweitbeteiligte konnte bereits wieder entlassen werden.

Ein Alkoholtest war aufgrund der schweren Verletzungen nicht möglich.