Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein sieben Jahre alter Bub hat am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall bei Feldkirchen in Kärnten schwere Kopfverletzungen erlitten.

Von Redaktion APA. Erstellt am 05. Juni 2014 (09:27)
NOEN, Stefan Obernberger

Das Kind war laut Polizei mit seinen beiden Schwestern (ein bzw. elf Jahre alt) bei der 31-jährigen Mutter mitgefahren, als ein entgegenkommender Lkw das Auto in einer Kurve streifte und dabei die Fahrerkabine aufriss. Die Frau und die Mädchen wurden leicht verletzt.

Der 42-jährige Lkw-Lenker und sein 19 Jahre alter Beifahrer blieben unverletzt. Der Siebenjährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung per Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein Rettungswagen fuhr Mutter und Töchter dort hin.