Williams vergab Cockpit an Sirotkin. Williams hat das letzte freie Formel-1-Cockpit an den Russen Sergej Sirotkin vergeben. Der 22-Jährige wird damit Nachfolger des zurückgetretenen Brasilianers Felipe Massa und in der kommenden Saison an der Seite des erst 19-jährigen Kanadiers Lance Stroll fahren.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. Januar 2018 (13:10)
Sirotkin bringt sehr viel Sponsorengeld mit
APA/dpa/ag.

 Der Pole Robert Kubica (33) wurde als Ersatz- und Entwicklungsfahrer bei dem britischen Team bestätigt.

Sirotkin war zuletzt Renault-Testfahrer und bringt angeblich rund 15 Millionen Euro jährlich an Sponsorengeldern mit. Der erste Grand Prix der neuen Saison findet am 25. März in Melbourne statt.