Marquez gewann MotoGP-Lauf in Alcaniz vor Dovizioso. Der Spanier Marc Marquez hat beim Großen Preis von Aragonien mit einen souveränen Start-Ziel-Sieg aufgetrumpft.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. September 2019 (13:57)
APA (AFP)
Der Spanier baute seine WM-Führung weiter aus

Der MotoGP-Weltmeister gewann am Sonntag mit seiner Honda auf dem Kurs in Alcaniz vor Ducati-Pilot Andrea Dovizioso aus Italien und dem Australier Jack Miller auf einer Kunden-Ducati. In der Gesamtwertung liegt Marquez 98 Punkte vor Dovizioso in Front.

Der Finne Mika Kallio belegte als einziger Fahrer des KTM-Werksteams in Spanien den 17. Platz. Pol Espargaro musste wegen einer Fraktur des Handgelenks, die er sich im Training am Samstag zugezogen hatte, passen.