Andy Murray gibt Comeback im Doppel. Andy Murray gibt nach sechsmonatiger Pause wegen einer Hüftoperation beim Tennisturnier im Londoner Queen's Club ab Montag ein Comeback im Doppel. Der Brite tritt gemeinsam mit dem Spanier Feliciano Lopez an und setzt sich vorerst keine Ziele. "Ich freue mich, dass ich zurück bin. Allein, wieder auf dem Court zu stehen, mich gut zu fühlen und keine Schmerzen zu haben, reicht mir", erklärte Murray.

Von APA Red. Erstellt am 16. Juni 2019 (19:55)
APA/ag.
Murray feiert sein Comeback

Der Gewinner von drei Grand-Slam-Turnieren betonte, er habe nicht erwartet, nach dem schwierigen Eingriff, der sein Karriere-Ende hätte bedeuten können, schon so weit zu sein. "Ich habe nicht gewusst, wie ich mich nach der Operation fühlen würde. Aber es war genial. Das hat das Leben für mich komplett verändert."

Das Ziel des 32-jährigen Ex-Weltranglisten-Ersten ist weiterhin ein Antreten im Einzel. "Ich habe das mit meinem Team diskutiert und wir glauben, dass das Doppel ein gute Option ist, um mich zu testen und zu sehen, wie ich mich fühle."