Quartett wollte Bankomat mit Gasflaschen sprengen. In Neusiedl am See ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden der Diebstahl eines Bankomaten gescheitert.

Von APA Red. Erstellt am 20. August 2017 (16:27)
NOEN, Erwin Wodicka

Ein Quartett hatte versucht, das Geldausgabegerät mit Gasflaschen zu sprengen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Tat war kurz vor 4.00 Uhr verübt worden. Zeugen beobachteten laut Polizei vier Männer, die in der Folge mit einem silbernen VW Golf älteren Baujahres in Richtung Norden flüchteten.

Eine Alarmfahndung verlief erfolglos. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag an.