Koalitionsverhandlungen ohne Ruhetag. ÖVP und Grünen ringen weiter intensiv um eine mögliche Regierungszusammenarbeit. Nicht nur am Donnerstag, sondern auch am Freitag und am Wochenende wird in unterschiedlichen Zusammensetzungen verhandelt, erfuhr die APA. Neben Vier-Augen-Terminen der Parteichefs Sebastian Kurz und Werner Kogler sind auch die Leiter der Verhandlergruppen und andere Teilnehmer involviert.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 05. Dezember 2019 (16:16)
Weitere Gespräche sind über das Wochenende geplant
APA

Medienöffentliche Termine seien vorerst keine angesetzt, hieß es, und auch sonst hielten beide Seiten dicht. Weder Inhaltliches war zu erfahren, noch eine Antwort auf die Frage, ob sich das Ja oder Nein zu einer türkis-grünen Koalition noch vor Weihnachten ausgehen werde.