Eisplatte löste sich von Lkw: Autofahrerin verletzt!. Auf der Ostautobahn (A4) ist Montagfrüh ein Pkw von einer Eisplatte getroffen worden, eine Oberösterreicherin wurde dabei verletzt. Die Eisplatte löste sich von einem Schwerfahrzeug - die Polizei sucht nun nach dem Lenker.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 05. Dezember 2016 (12:40)
Symbolbild
Bilderbox.com

Die 53-jährige Pkw-Lenkerin aus Oberösterreich war am Montag gegen 7.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Ostautobahn in Fahrtrichtung Ungarn auf dem linken Fahrstreifen unterwegs gewesen, als sich von einem auf der entgegengesetzten Fahrbahn fahrenden Laster eine Eisplatte löste.

Die Platte krachte gegen die Windschutzscheibe des Autos und ließ diese zerbersten, die Glassplitter verletzten die 53-Jährige im Gesicht. Trotz ihrer Verletzungen konnte die Frau ihren Pkw noch auf den Pannenstreifen lenken und anhalten.

Die Rettung brachte die Autofahrerin in ein Krankenhaus, der Sachverhalt wurde laut einer Aussendung der Polizei "bei der Staatsanwaltschaft Eisenstadt zur Anzeige gebracht."

Hinweise auf den Lenker oder zu dem Vorfall werden auf jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.