Erstellt am 28. Februar 2017, 12:46

von APA Red

Räuber mit Monstermaske überfiel Bankfiliale. Ein mit einer Monstermaske verkleideter Mann hat am Faschingsdienstag eine Bankfiliale im oststeirischen Gleisdorf (Bezirk Weiz) überfallen.

Der Mann hatte eine Waffe dabei  |  APA (dpa)

Der Täter war gegen 11.20 Uhr in das Geldinstitut gekommen und hatte eine Faustfeuerwaffe - vermutlich einen Revolver - mit. Näheres zum Hergang war vorerst nicht bekannt, hieß es seitens der Polizei. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

Der Täter ist etwa zwei Meter groß, korpulent und trug unter anderem einen schwarzen Kapuzensweater mit grüner Aufschrift. Nach dem Überfall flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung.