Schwerverletzter nach Verkehrsunfall. Ein Verkehrsunfall auf der L235 bei Pinkafeld (Bezirk Oberwart) hat am Samstagnachmittag nach Feuerwehrangaben einen Schwerverletzten gefordert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 23. Dezember 2018 (11:11)
WWW.FEUERWEHR-PINKAFELD.AT
Das Fahrzeug prallte frontal gegen ein Ablaufrohr

Ein Pkw war von der Fahrbahn der L235 abgekommen, frontal gegen ein Ablaufrohr aus Beton geprallt und letztlich im Straßengraben gelandet. "Christophorus 16" flog den Lenker ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr hatte sich der Unfall zwischen Pinkafeld und Oberschützen ereignet. Der Mann am Steuer wurde über die Beifahrerseite aus dem Auto befreit, versorgt und abtransportiert.