Nibali wechselt zu Team Trek, Landa zu Bahrain. Im Radsport sind zwei Wechsel von Spezialisten für die großen, dreiwöchigen Rundfahrten perfekt, weitere sind vereinbart.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. August 2019 (14:14)
APA (AFP)
Nibali wird bei Bahrain durch Landa ersetzt

Der Italiener Vincenzo Nibali (34), Gewinner von Tour de France, Giro d'Italia (zweimal) und Vuelta a Espana wechselt 2020 zum Team Trek und wird im Bahrain-Rennstall durch den Spanier Mikel Landa (29) ersetzt. Der Baske war Giro-Dritter 2015 sowie Tour-4. und 6. (2017, 2019).

Das spanische Movistar-Team verliert mit Landa, der laut Bahrain-Mitteilung vom Montag bis 2021 unterschrieb und nächstes Jahr Teamkollege von Hermann Pernsteiner wird, einen weiteren Leistungsträger. Denn der heurige Giro-Gewinner Richard Carapaz (ECU) wechselt zu Ineos, der Mannschaft um Toursieger Egan Bernal (COL) und Chris Froome (GBR). Auch Nairo Quintana, der nach der Tour heuer noch die Vuelta bestreiten will, wird das Team um Weltmeister Alejandro Valverde verlassen. Sein künftiges Engagement bei Arkea gilt laut seinem Vater als fix.