Kriechmayr gewann Super-G in Beaver Creek. Vincent Kriechmayr hat seinen ersten Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Der Oberösterreicher setzte sich am Freitag im Super-G in Beaver Creek vor dem Norweger Kjetil Jansrud (+0,23 Sek.) und seinem Landsmann Hannes Reichelt (0,33) durch. Matthias Mayer erreichte Rang sechs.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Dezember 2017 (20:07)
APA
Vincent Kriechmayr mit Startnummer 3 zum Sieg

Der 26-jährige Kriechmayr war zuvor dreimal in seiner Karriere auf einem Weltcuppodest, jeweils im Super-G war er zweimal Zweiter und einmal Dritter. Im Gesamt- und Disziplinweltcup liegt jeweils Jansrud vor Kriechmayr. Am Samstag folgt auf der WM-Strecke von 2015 eine Abfahrt.