Paris gewann Weltcup-Abfahrt in Kvitfjell. Der Südtiroler Dominik Paris hat die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Herren in Kvitfjell gewonnen und damit den Kampf um die kleine Kristallkugel offengehalten. Mit 0,25 Sekunden Rückstand wurde der Schweizer Beat Feuz Zweiter, der in der Disziplinwertung vor dem letzten Rennen 80 Punkte Vorsprung auf Paris hat. Tagesdritter wurde Matthias Mayer (0,37), Fünfter Vincent Kriechmayr (0,64).

Von Redaktion, APA. Erstellt am 02. März 2019 (11:23)
APA (AFP)
Dominik Paris jubelt über seinen nächsten Sieg

Sonntag steht in Kvitfjell ein Super-G auf dem Programm. Kriechmayr führt die Wertung drei Zähler vor Mayer und sechs vor Paris an.