Shiffrin und Vlhova teilen sich RTL-Sieg in Maribor. Mikaela Shiffrin setzt ihren Siegeszug im alpinen Ski-Weltcup unberührt fort. Die US-Amerikanerin gewann am Freitag den Riesentorlauf in Maribor allerdings ex aequo mit der Slowakin Petra Vlhova und feierte den 55. Weltcup-Sieg, den zwölften in diesem Winter. Hinter dem Duo auf dem obersten Podest wurde die Norwegerin Ragnhild Mowinckel Dritte (+0,93 Sek.). Vlhova gewann zum achten Mal.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Februar 2019 (13:55)
APA (AFP)
Konkurrenz beißt sich an Shiffrin die Zähne aus

Beste Österreicherin in Abwesenheit der verletzten Stephanie Brunner und Anna Veith wurde Katharina Truppe als Zwölfte, sie stellte damit ihr zweitbestes Ergebnis in einem Weltcup-Riesentorlauf ein. Ricarda Haaser wurde 14., Bernadette Schild 15. und Eva-Maria Brem 16.