Start der Herren-Abfahrt verschoben. Der Start der Herren-Abfahrt bei der alpinen Ski-WM in Aare ist wegen einer Nebelbank auf der Strecke um eine weitere halbe Stunde auf 13.30 Uhr verschoben worden.

Von APA Red. Erstellt am 09. Februar 2019 (11:56)
APA (EXPA/Angerer)
Archivaufnahme: Wetterbedingt wohl erneut Super-G, getarnt als Abfahrt

Als späteste Startzeit hatte die Jury am Freitagabend 14.00 Uhr beschlossen.  Anhaltender Schneefall ließ ein für Samstagvormittag geplantes Training des obersten Abschnitts der Herren-Abfahrt bei der alpinen Ski-WM in Aare nicht zu. Damit wird das Rennen, falls es am Samstag stattfindet, definitiv vom Super-G-Start gefahren.

Der Neuschnee konnte rausgeräumt werden, hieß es, der Wind sollte sich in Grenzen halten. Sollte eine Abfahrt am Samstag nicht durchführbar sein, wird sie auf Sonntag verschoben. Sonntag will man abermals versuchen, in der Früh den obersten Abschnitt zu trainieren. Das Damenrennen wird dann auf 10.30 vorverlegt, die Herren-Abfahrt für 12.30 angesetzt.