Häupl-Abschied und Ludwig-Premiere zum 1. Mai. Die Mai-Feiern der Wiener SPÖ stehen heuer noch mehr im Mittelpunkt als sonst üblich.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Mai 2018 (02:30)
APA
Ein letztes Mal Bürgermeister Häupl am 1. Mai

Denn letztmals wird Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) von der Festbühne am Rathausplatz eine Rede schwingen. Erstmals zu Wort kommt dafür der neue Wiener SPÖ-Vorsitzende Michael Ludwig. Zu den weiteren Rednern gehören die frisch gebackene AK-Präsidentin Renate Anderl sowie SPÖ-Chef Christian Kern.

Vor der Festveranstaltung geht der jährliche Mai-Marsch in Szene, der die SPÖ und ihre Anhänger aus den Bezirken ins Zentrum führt. Marschiert wird auch seitens der KPÖ.

Bescheiden geht die ÖVP den "Tag der Arbeit" an. Parteichef Sebastian Kurz besucht eine Pflegeeinrichtung in Wien-Ottakring. Die FPÖ trifft sich wie in den vergangenen Jahren üblich zu einer Festveranstaltung in Linz-Urfahr, zu der auch Parteiobmann Heinz-Christian Strache erwartet wird. Die NEOS feiern einen "Tag der Bildung" in einer Event-Location in Wien-Neubau.