Federer zum 14. Mal im Halbfinale der Australian Open. Titelverteidiger Roger Federer hat zum 14. Mal das Halbfinale der Australian Open erreicht.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. Januar 2018 (12:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Siegeslauf des Schweizers geht weiter
APA (AFP)

Der 36-Jährige setzte sich am Mittwoch in Melbourne als Nummer 2 gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 7:6 (1),6:3,6:4 durch und blieb damit weiter ohne Satzverlust. Im Duell um den Finaleinzug trifft der Schweizer am Freitag auf den Südkoreaner Chung Hyeon.

Der 21-Jährige besiegte in seinem Viertelfinale den Thiem-Bezwinger Tennys Sandgren aus den USA mit 6:4,7:6 (5),6:3. Chung ist der erste südkoreanische Tennisprofi überhaupt in der Vorschlussrunde eines Grand-Slam-Turniers. Federer hat fünf seiner 19 Grand-Slam-Titel in "Down Under" gewonnen.