Marach/Pavic im Halbfinale der Australian Open. Oliver Marach und Mate Pavic haben am Mittwoch ihre Siegesserie bei den Australian Open prolongiert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. Januar 2018 (09:53)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Marach freut sich über den Aufstieg
APA (Archiv/AFP)

Der Steirer und sein kroatischer Partner zogen in Melbourne in das Halbfinale des Doppelbewerbs ein. Marach/Pavic besiegten als Nummer 7 gesetzt das Duo Marcus Daniell/Dominic Inglot (NZL/GBR) mit 6:4,6:7(12),7:6(5) und treffen um einen Platz im Finale auf Ben McLachlan/Jan Lennard Struff.

Der Japaner McLachlan und der Deutsche Struff sind wie Daniell/Inglot ungesetzt. Sie hatten am Dienstag im Viertelfinale mit einem 6:4,6:7(7),7:6(5) gegen die als Nummer eins gesetzten Lukas Kubot/Marcelo Melo für eine Überraschung gesorgt.