Erstellt am 16. Januar 2017, 13:54

von APA Red

Haftbefehl gegen Peter Seisenbacher erlassen. Das Wiener Landesgericht für Strafsachen hat gegen den untergetauchten Judo-Doppel-Olympiasieger Peter Seisenbacher einen Europäischen Haftbefehl erlassen.

Wo steckt Seisenbacher?  |  APA (Archiv)

"Der Angeklagte ist weltweit zur Verhaftung ausgeschrieben", gab Gerichtssprecherin Christina Salzborn Montagmittag bekannt. Seisenbacher hatte am 19. Dezember einen Missbrauchsprozess platzen lassen.

Der ehemalige Spitzensportler hätte sich im Wiener Landesgericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen verantworten müssen. Seither fehlt von ihm jede Spur. Über Antrag der Staatsanwaltschaft war schon wenige Stunden nach dem geplatzten Prozess eine Festnahmeanordnung aus dem Haftgrund der Fluchtgefahr ergangen und der Haftbefehl erlassen worden.