Pavic und Soares gewinnen Doppel-Titel. Mate Pavic und Bruno Soares haben bei den US Open der Tennisprofis in New York den Titel im Doppel gewonnen. Das Duo aus Kroatien und Brasilien bezwang mit 7:5,6:3 am Donnerstag im Endspiel die an Nummer acht gesetzten Wesley Koolhof/Nikola Mektic (Niederlande/Kroatien). Für Pavic ist es nach den Australian Open 2018 (damals gemeinsam mit Oliver Marach) der zweite Grand-Slam-Titel.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 10. September 2020 (23:01)
Jubel bei Mate Pavic und Bruno Soares
APA (AFP/Getty)

Für ihren souveränen Sieg in 90 Minuten bei dem Grand-Slam-Turnier erhalten Pavic und Soares ein gemeinsames Preisgeld von 400.000 US-Dollar.