Staus wegen Demo am Montag in Wien. Am Montag, 11. Juni, wird die Demo „Faire Bedingungen für das Personenbeförderungsgewerbe“ für erhebliche Beeinträchtigungen in der Wiener Innenstadt sorgen, befürchten die ÖAMTC-Experten.

Erstellt am 08. Juni 2018 (09:49)
Shutterstock.com, All About Space
Symbolbild

Ab ca. 11:00 Uhr werden die rund 3000 Teilnehmer auf der Wagramer Straße – Reichsbrücke – Lassallestraße – Praterstern – Praterstraße – Aspernbrücke – Ringstraße – Operngasse – Getreidemarkt – Museumsplatz unterwegs sein. Danach werden Teilnehmer aussteigen und auf dem Maria Theresien-Platz weiter demonstrieren. Die Taxis fahren weiter. Ende der Demo: ca. 16 Uhr.

Staus werden laut ÖAMTC im gesamten Verlauf, speziell auf Zweierlinie und Ring nicht ausbleiben. Die Clubexperten empfehlen, großräumig auszuweichen bzw. auf U-Bahnen umzusteigen.