Matt beim Slalom von Val d'Isere Halbzeit-Zweiter. Der Tiroler Michael Matt liegt nach dem ersten Lauf des alpinen Weltcup-Slaloms der Herren in Val d'Isere auf Rang zwei. Auf den führenden Italiener Stefano Gross fehlen ihm 19/100 Sekunden. 2/100 hinter Matt nimmt der Schwede Andre Myhrer Rang drei ein. Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher rangiert mit 55/100 Rückstand auf Position acht. Sein Landsmann Manuel Feller fiel mit Zwischenbestzeit aus.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 10. Dezember 2017 (10:28)
Matt hat gute Chancen für den zweiten Durchgang
APA (Archiv)

Die Entscheidung im zweiten Durchgang (12.30 Uhr, live ORF eins) verspricht besondere Spannung, lagen nach 30 Läufern doch nicht weniger als 13 innerhalb von acht Zehntel.