Erstellt am 20. Januar 2017, 18:56

von APA Red

Terrorverdächtiger gefasst: Warnung der Polizei. Ein Terrorverdächtiger ist am Freitagnachmittag in Wien geschnappt worden, bestätigte die Polizei.

Der Täter wurde festgenommen  |  APA

 "Es haben sich in den vergangenen Tagen Hinweise auf einen geplanten Anschlag in der Bundeshauptstadt verdichtet", sagte Pressesprecher Thomas Keiblinger. In Wien-Favoriten erfolgte gegen 18.00 Uhr ein Zugriff in der Rotenhofgasse.

Ausländische Geheimdienste hatten die Behörden über einen möglichen Anschlag informiert. Der Mann wurde überwacht und in einer Wiener Wohnung von der Spezialeinheit Cobra festgenommen. "Polizei, Verfassungsschutz und Cobra haben eng zusammengearbeitet", betonte Keiblinger.

Die Polizei richtete eine Warnung an die Bevölkerung. Vor allem an stark frequentierten Orten möge man aufmerksam sein. Bei Sichtung zurückgelassener Gegenstände - wie Gepäckstücke - möge man die Polizei verständigen. Die "Krone" berichtete, dass der Verdächtige einen Sprengsatz in Eigenregie gebaut hat. Dazu gab es bisher von offizieller Seite keinen Kommentar.