Zehn betrunkene Rad- und E-Scooter-Lenker erwischt. Bei einer verkehrspolizeilichen Schwerpunktaktion in den Wiener Bezirken Innere Stadt, Margareten und Mariahilf sind der Polizei am vergangenen Mittwoch und Donnerstag 16 Alkolenker ins Netz gegangen.

Von APA Red. Erstellt am 25. Juni 2019 (12:56)
APA (Archiv/AFP)
Schwerpunktaktion in Wien

Unter ihnen waren zehn Fahrrad- bzw. E-Scooter-Lenker, teilte die Polizei am Dienstag in einer Aussendung mit. Insgesamt wurden 127 Anzeigen und 115 Organmandate ausgestellt.

Zwei Pkw-Lenker waren unter Suchtmitteleinfluss unterwegs. Vier Führerscheine wurden während der Schwerpunktaktion von 19.00 bis 4.00 Uhr abgenommen.