Tag des Sports lockt mit Hirscher, Gasser und Co.. Der Wiener Prater soll am "Tag des Sports" wieder zum größten Sportplatz Europas werden. Bei der inzwischen 18. Ausgabe der traditionellen Leistungsschau werden am Samstag mehr als 400.000 Besucher und viele Sportstars erwartet. Marcel Hirscher, Anna Gasser sowie viele andere Welt- und Europameister werden geehrt und stehen - neben 80 Sportangeboten zum Kennenlernen - für Autogramme bereit.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. September 2018 (09:47)
Mehr als 400.000 Besucher werden heuer erwartet
APA (Archiv)

Ein besonderer Programmpunkt ist der feierliche Auftakt der "Europäischen Woche des Sports", die aufgrund des Vorsitzes der EU-Ratspräsidentschaft von Österreich in Wien gefeiert wird. Die Motivations-Woche findet seit 2016 statt, #BeActive lautet der Aufruf, dem inzwischen über 30 europäische Länder mit unterschiedlichen Bewegungsangeboten, Sport-Events und Kampagnen nachkommen.

Der Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport der Europäischen Kommission, Tibor Navracsics, und Sportminister Heinz-Christian Strache (FPÖ) werden die Woche feierlich eröffnen. "Es liegt an uns, Initiativen, Projekte und Veranstaltungen zu unterstützen, die Menschen jeden Alters motivieren sich zu bewegen", sagte Strache bei einem diesbezüglichen Medientermin.

Der Eintritt zum Tag des Sports ist frei. Das Sportministerium und die Bundes-Sportorganisation (BSO) als Veranstalter gehen für Samstag von der "größten Sport-Open-Air Breitensport-Veranstaltung in Europa" aus.