Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen abgesagt. Die letzte Weltcup-Abfahrt vor der alpinen Ski-WM ist wetterbedingt abgesagt worden. Die Neuschneemengen machen eine Durchführung des Rennens am Samstag in Garmisch-Partenkirchen laut Ski-Weltverband unmöglich, die Piste sei zu weich. Am Sonntag steht in Oberbayern noch ein Riesentorlauf auf dem Programm.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 02. Februar 2019 (10:48)
APA (AFP)
Zu viel und zu weich