Erstellt am 28. Januar 2019, 00:01

Mehr wissen. Mehr können. Mehr erreichen..

Anzeige
zVg Maschinenring

Der Maschinenring setzt mit dem neuen, vielschichtigen Ausbildungsprogramm zur Wirtschafts- und Agrar Fachkraft einen wichtigen Schritt, um jungen und motivierten Menschen eine sichere berufliche Zukunft zu ermöglichen. Mit dieser zweijährigen Ausbildung erlangst du vielschichtige Qualifikationen in den drei Maschinenring-Kerngebieten Agrar (Stallprofi, Aussaat, Ernte und Forst), Service (Gartengestaltung, Grünraum- und Baumpflege, Winterdienst) und Personalleasing (handwerkliche Bereiche, Elektroinstallation, Holzbau und Schlosserarbeiten). Langweilig wird es sowieso nie: Neben dem Praxisschwerpunkt stehen in den Wintermonaten jeweils bis zu zehn Wochen fundierter Kursausbildung mit Einzel- und Gesamtabschluss auf dem Programm. Ebenso sind der Führerschein E zu B sowie Kran- und Staplerschein Teil des ersten Ausbildungsblocks. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet am Ende der Ausbildung selbst, wo ihr/sein beruflicher Schwerpunkt zukünftig liegen soll.

Keine Ausbildungskosten, sondern Fixanstellung inklusive Bezahlung!

Wenn das nicht verlockend klingt! Nicht nur, dass der Maschinenring die Ausbildungskosten zu 100 Prozent trägt, darüber hinaus wirst du fix bei uns angestellt und bekommst einen kollektivvertraglich geregelten Bruttolohn.

Teilnahme am Ausbildungsprogramm

Deine Voraussetzungen: Mindestalter von 17 Jahren, erfolgreicher Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule bzw. Mittelschule, oder einer Lehre im Bereich Handwerk bzw. Land- und Forstwirtschaft, Führerschein Klasse B, Flexibilität und Leistungsbereitschaft für Praxiseinsätze.

Mit der Ausbildung zur Wirtschafts- & Agrar Fachkraft wirst du zu einer/m qualifizierten und gefragten Mitarbeiter/in in der Maschinenring-Organisation und darüber hinaus in vielen landwirtschaftlichen und gewerblichen Betrieben.

zVg Maschinenring

Maschinenring Niederösterreich-Wien
jobs.noe@maschinenring.at, T 059060-300
www.maschinenring.at/waf