Scheidungshauptstadt Klosterneuburg: Ja, ich will – nicht mehr!

Erstellt am 01. Februar 2023 | 05:41
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8581023_klo08_16_kl_rathaus_t21253446_09.jpg
(K)ein Leben lang: In Klosterneuburg werden auffällig viele Ehen und eingetragene Partnerschaften geschieden. Das hat die Plattform „Betrugstest.com“ im Städtevergleich herausgefunden.
Foto: NÖN
Besonders viele Scheidungen in der Stadt. Klosterneuburg führt das Top 50-Ranking an.
Werbung

Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Obwohl: ewig, das ist reine Definitionssache. In Österreich hält eine Ehe laut Statistik Austria 10,6 Jahre. Und die Daten sprechen nicht für Klosterneuburg: Denn hier werden auffällig viele Ehen und eingetragene Partnerschaften wieder geschieden.

Sogar so viele, dass die Babenbergerstadt das österreichweite Top 50-Ranking anführt. Das Informationsportal „Betrugstest.com“ – es gibt nichts, was es nicht gibt! – hat das in einer Analyse von 50 Städten in Österreich herausgefunden.

Höhenflug der Turteltäubchen ist absturzgefährdet

Mit 108 Eheschließungen und eingetragenen Partnerschaften, 63 Scheidungen und einer Quote von 0,58 ist Klosterneuburg an der Spitze des unliebsamen Rankings.

440_0008_8581028_klo05_14_kl_frei_scheidungen_c_shutters.jpg
Symbolfoto
Foto: shutterstock/wk1003mike

Weitere Trennungshochburgen: Eisenstadt und Baden (je 0,49), Feldkirchen in Kärnten (0,46) und Völkermarkt (0,45). Und auch in der Nachbarstadt ist der Höhenflug der Turteltäubchen absturzgefährdet: Mit einer Scheidungsquote von 0,44 landet Tulln auf Platz sechs im Österreich-Ranking.

Woran das liegt? Glaubt man den Zahlen, spielt auch die Geografie eine Rolle. „Die meisten Scheidungen werden im Osten eingereicht, während in Tirol besonders viele Ehen halten“, heißt es.

Die österreichweite gute Nachricht für Romantiker: Generell sinken die Scheidungszahlen, wenn auch nur leicht. 14.510 Paare trennten sich 2021, 2020 waren es noch 14.870. Die besten Chancen, dass die Beziehung hält, haben Eheleute im Tiroler Lienz. Hier fallen 0,21 Scheidungen auf eine Eheschließung, womit die Stadt die bundesweit niedrigste Quote aufweist.

Übrigens: 2021 haben sich laut Plattform 41.111 Paare das Ja-Wort gegeben. Ein Tipp an sie und all jene, die ihnen folgen: Genau prüfen, wer sich ewig, oder zehn Jahre, bindet.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Scheidungshauptstadt Klosterneuburg: Trennen sich Paare zu leichtfertig?