Lenkerin mit 2,46 Promille überschlug sich mit Mopedauto

Erstellt am 15. Januar 2022 | 07:57
Lesezeit: 2 Min
Eine betrunkene 32-Jährige hat sich Freitagabend in ihrem Heimatbezirk Tulln mit ihrem Mopedauto überschlagen.
Werbung

Die Lenkerin blieb unverletzt, ein Alkotest ergab 2,46 Promille, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Die Frau war in Kritzendorf, einem Teil von Klosterneuburg, auf eine Leitschiene aufgefahren. In Folge überschlug sich das Kfz, auch ein Verkehrszeichen wurde aus der Befestigung gerissen. Der 32-Jährigen wurde die Lenkberechtigung vorläufig abgenommen.

Werbung