BMW auf Abwegen: Auto rollte über Böschung!. Plötzlich machte sich Fahrzeug selbstständig und rollte über die Böschung in den Weidlingbach. Handbremse war angezogen.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 30. Juli 2017 (14:29)

Am Samstag machte sich ein abgestellter Pkw in Weidling selbstständig. Der fahrerlose Wagen rollte rückwärts die Adam Müller Guttenbrunn-Straße hinunter, über die Feldergasse eine Böschung ehe er im Weidlingbach zum Stehen kam.

Der Besitzer des Pkw hatte dabei großes Glück, dass keine Personen oder weitere Fahrzeuge zu Schaden kamen.

Die Freiwillige Feuerwehr Weidling musste anrücken, um das Schlamassel wieder zu beheben. Mit der Seilwinde des HLF3 wurde der BMW zurück auf die Straße gehievt.

Wie sich später herausstellte war die Handbremse des Pkw angezogen. Warum sich das Fahrzeug trotzdem in Bewegung setzte, muss gegenwärtig durch eine Auto-Werkstatt festgestellt werden.

Nach 45 Minuten war der Einsatz der FF-Weidling beendet.