Kritzendorfer ertappten Einbrecher in flagranti. Drei Diebe schlugen in einem Wohnhaus zu. Bewohner trieben das Trio in die Flucht.

Von Claudia Wagner. Erstellt am 28. November 2019 (12:37)
Symbolbild
Shutterstock, tommaso79

Es ist eine Albtraum-Vorstellung, die Kritzendorfern am frühen Donnerstagmorgen widerfahren ist: Sie wurden von Einbrechern aus dem Schlaf gerissen. Das Trio war gerade im Wohnhaus auf Beutezug, als die Bewohner sie gegen 4 Uhr früh in flagranti ertappten. 

Die ungebetenen Gäste versuchten, zu flüchten, aber erfolglos. Nach Verfolgungsjagd mit Polizei, Suchhubschrauber und Diensthunden konnten das Trio aber bald auf Höhe Amtshaus gestellt werden. Bei den Verdächtigen wurde Diebesgut - Autoschüssel und Brieftasche - gefunden. Die Bewohner blieben unverletzt.