Gesunde Raumluft mit Orangen- und Nelkenduft

Probieren Sie's doch einfach einmal aus: Klosterneuburgs Gesundheitsexperte Hademar Bankhofer gibt Tipps für ein gesundes Raumklima.

Erstellt am 30. November 2021 | 04:54
Lesezeit: 1 Min
New Image
Ein Geheimtipp von Hademar Bankhofer: Probieren Sie's doch einfach einmal aus.
Foto: Bankhofer

Eine Untersuchung der Welt-Gesundheitsorganisation hat ergeben: Wenn an nebeligen, kalten Tagen der Smog die Städte belastet, so ist doch in vielen Fällen in mancher Wohnung die Luft schlechter als draußen und belastet die Atemwege.

Das hat viele Ursachen: Die Wohnungen sind überheizt und werden zu wenig gelüftet. Es herrscht in den Räumen zu wenig Luftfeuchtigkeit. Sie sollte zwischen 45 und 60 Prozent betragen. Was jeder von uns für eine gute Lebensqualität braucht, ist eine gesunde, optimal riechende Raumluft. Wir brauchen für unsere Gesundheit und unser seelisches Wohlbefinden gesunde Luft mit Duft. Dazu braucht man gar nicht allzu viel zu tun. 

  • Kaufen Sie einige Orangen und eine größere Menge Gewürznelken.
  •  Stecken Sie nun in die Orangenschale eine Gewürznelke neben die andere, eng nebeneinander. Jede Orange muss regelrecht mit Gewürznelken gespickt sein. 
  • Platzieren Sie diese Orangen dann an verschiedenen Stellen in Ihrer Wohnung: auf dem Tisch, auf dem Schrank, im Bücherregal. 


Schon nach kurzer Zeit werden Sie merken, dass ein herrlich erfrischender Duft die Räume durchzieht. Mehr noch: Durch die Mischung der ätherischen Öle aus den Gewürznelken und aus den Orangen kann die Luft desinfiziert und von Viren sowie von Bakterien weitgehend befreit werden. Die angenehme Folge daraus: Sie können mit diesem Orangen-Nelken-Klima das Risiko für eine Erkältung senken.

Obendrein schafft dieser gesunde Duft ein wunderbar erfrischendes Klima in der Wohnung. Und das hat noch einen Vorteil: Fliegen, die auf der Flucht vor der kalten Jahreszeit in die Wohnung geflüchtet sind, fühlen sich in dem Orangen-Gewürznelken-Milieu ganz und gar nicht wohl. Man braucht sie also nicht mit giftigen chemischen Raumsprays bekämpfen. Vergessen Sie nicht, in einem Raum, der nach Orangen und Gewürznelken riecht, mehrmals am Tag so richtig durchzuatmen.