Klosterneuburg: Das 500. Baby des Jahres heißt Diana

500. Geburt des Jahres in der Babyvilla.

Erstellt am 25. November 2021 | 05:05
440_0008_8238960_klo47_08_kl_baby500_c_lk.jpg
Hebamme Beatrix Sramek und Oberarzt Peter Kerner freuen sich mit Familie Toeltsch-Karl über die Geburt von Töchterchen Diana.
Foto: Babyvilla

Süß ist sie, die kleine Diana! Am Vormittag des 18. November erblickte sie das Licht der Welt und ist heuer das fünfhundertste Kind in der beliebten BabyVilla Klosterneuburg. Während ihr großer Bruder mittels Kaiserschnitt geholt werden musste, kam Diana auf natürlichem Weg zur Welt.

„Um 2 Uhr früh bekam ich regelmäßige Wehen“, berichtet Mama Sarah Toeltsch-Karl. Doch bevor man wie geplant das Landesklinikum Klosterneuburg aufsuchen konnte, musste noch die Betreuung des dreijährigen Nikodemus organisiert werden. Er war damals mit Kaiserschnitt entbunden worden, Mama Sarah wollte versuchen, ihr zweites Kind auf normalem Wege zu bekommen. Papa Alexander unterstützte seine Frau im Kreißsaal.

Um 10 Uhr Vormittag kam Diana unter fachkundiger Begleitung von Hebamme Trixi Sramek zur Welt – mit 3.280 Gramm und 51 Zentimeter. Begeistert sind die glücklichen Eltern von den rosa Wangen, den winzigen Fingern und den dunklen Haaren, die sich aber einstweilen unter einem Ringelhäubchen verstecken, damit es Diana behaglich warm hat.

Die strengen Besucherregeln erlauben derzeit nur den Besuch von Vater und Bruder, alle anderen Familienmitglieder und Freunde müssen sich einstweilen mit einem Babyfoto begnügen. Aber Diana hat ja noch ein ganzes Leben vor sich! Übrigens: Am gleichen Tag im Vorjahr zählte die Babyvilla 470 Geburten – ein leichter Anstieg ist also zu erkennen.