Neues Veranstaltungszentrum im Haus im Grünen?. Wunsch nach Veranstaltungsräumen in Kierling soll im Haus im Grünen Realität werden.

Von Claudia Wagner. Erstellt am 26. Oktober 2017 (16:15)
Wird das Haus im Grünen zu einem Veranstaltungszentrum? An diesem Konzept arbeitet die Stadtgemeinde derzeit.
NOEN, Heindl

Der Pfarrsaal dient Tänzern, Theaterakteuren, Sängern und Vortragenden als temporäres Heim für ihren großen Auftritt. Die Räumlichkeit hinter der Kirche ist das einzige Veranstaltungszentrum des Orts. Diese Monopolstellung will Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager ändern, wie er beim Stammtisch-Dialog „Offen gesagt“ erzählte. Dieser Wunsch soll im Haus im Grünen Realität werden.

„Wir müssen uns Gedanken machen, was wir mit dem Haus im Grünen machen können“

Das Gebäude beherbergt eine Kinderkrippe, die Kierlinger Sängerrunde, die Bücherei und das Museum. Derzeit wird die Beschaffenheit des Hauses im Grünen überprüft. Es wird begutachtet, „was wir für eine Bausubstanz haben“, erklärt der Bürgermeister. Und weiter: „Wir müssen uns Gedanken machen, was wir mit dem Haus im Grünen machen können“, so der Stadtchef.

Die Umsetzung eines neuen Veranstaltungszentrums für Kierling hänge nun davon ab, welche Ergebnisse die Experten liefern. Schmuckenschlager: „Ich hoffe, dass wir nur adaptieren müssen.“ Ob sich dieser Wunsch erfüllt und wann das Projekt verwirklicht werden kann, wird die derzeitige Begutachtung zeigen.