Nun wird es richtig ernst. Markus Nurschinger über den Play-off-Auftakt im Basketball.

Von Markus Nurschinger. Erstellt am 28. Februar 2018 (01:13)

Am Sonntag ist es endlich soweit: Das Play-off-Abenteuer der Klosterneuburger Duchess beginnt!

In Wien steigt das erste Play-off-Halbfinalspiel gegen die Flames, die sich das erste Heimrecht haben sichern können. Dass die Duchess gegen die Flames alle Chancen haben, zeigten sie im ersten Saisonduell. Im Happyland bezwangen sie die Wienerinnen klar.

So steht es nun also vor den Play-offs mit je einem Sieg ausgeglichen zwischen den beiden Teams. Das Momentum liegt aber wohl eher bei den Wienerinnen, die das letzte Duell für sich entscheiden konnten.

Drei Wochen Pause hatten die Klosterneuburgerinnen, um sich von der bitteren und auch deutlichen Pleite in Wien zu erholen. Und wer Coach Stano Stelzhammer und seinen Co Markus Lechner kennt, weiß, dass die beiden sich mit Sicherheit etwas überlegt haben, um die Flames mehr als nur zu fordern.

Besonders beim zweiten Spiel im Happyland wird auch der Fanfaktor ins Spiel kommen. Bereits in den letztjährigen Play-offs war die Stimmung im Dukes-Castle phänomenal und es ist zu hoffen, dass im heurigen Jahr der Andrang der Fans und deren Unterstützung noch ein bisschen größer wird. Die Duchess haben sich nach den bisherigen Leistungen auf alle Fälle ein volles Haus verdient.