Eier suchen und gewinnen am Weidlinger Ostermarkt

Erstellt am 17. März 2023 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Ostern
Der Verein 3411er lädt zum Ostermarkt.
Foto: NÖN, Grabler
Das nächste Event der 3411er steht vor der Tür und bietet etwas für Jung und Alt.
Werbung
Anzeige

Der Weidlinger Faschingsumzug war ein voller Erfolg. Die Beteiligung war wesentlich größer als in den letzten Jahren und alles ist reibungslos über die Bühne gegangen. Nun plant der Verein 3411er bereits das nächste Event. Ein Ostermarkt im Weidlinger Kirchengarten soll es werden. Die Vorbereitungen laufen demnächst an.

Man kann selbst gemachte Marmeladen sowie Edelbrände, Gestricktes und Gehäkeltes und vieles mehr erwerben. Auch

Ich hoffe, dass unser Ostermarkt ein genauso großer Erfolg wird wie unsere letzten Events.“ Gabi Platteter, Organisatorin

Itze Grünzweig wird an einem Stand seine Kunstwerke verkaufen. Am 26. März wird es außerdem einen Charity Stand geben, der von der Volksschule Weidling betrieben werden wird. Für Verpflegung ist selbstverständlich auch gesorgt. Selbstgebackenes Brot, Osterlämmchen, Kekse und mehr können zur Stärkung erworben werden. „Ich hoffe, dass unser Ostermarkt ein genauso großer Erfolg wird wie unsere letzten Events,“ so Orgnisatorin Gabi Platteter.

Ein weiteres Highlight des Ostermarktes ist die Beteiligung an einer Aktion des Stadtmarketings Klosterneuburg. Insgesamt zwölf Eier hat der Verein erworben. An jedem Tag sind drei davon auf dem Gelände des Kirchengartens versteckt. Wer sie findet, kann sie zu vielerorts einlösbaren Klosterneuburg Gutscheinen umtauschen. So hat der Markt auch etwas für jüngere Besucher zu bieten.

Werbung