Von Holler bis Zweigelt: 160-jähriges Wissen

Geschichten aus dem Stift Klosterneuburg - diesmal über die älteste Weinbauschule der Welt.

Red. Klosterneuburg Erstellt am 10. Oktober 2021 | 06:14
New Image
Direktor Reinhard Eder über die HBLA und BA für Wein- und Obstbau.
Foto: Stift Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg und Wein - das ist eine über 900 Jahre dauernde Verbindung. Über ein spannendes Detail aus dieser Zeit berichtet der Augustiner-Chorherr Tassilo Dominic Lorenz Can.Reg., nämlich die Gründung der Weinbauschule vor über 160 Jahren.

Der damalige Propst des Stiftes Adam Schreck und der spätere Direktor Freiherr August Wilhelm von Babo gründeten diese älteste Weinbauschule Europas - wenn nicht sogar der Welt -, die bis heute besteht. Wir erfahren wie der Lehrplan damals aussah und welche Aufgaben das Stift als Träger der Schule hatte.

Sich der Tradition bewußt sein heißt nicht, sich der Innovation zu verschließen. Reinhard Eder, Direktor der HBLA und BA für Wein- und Obstbau, erzählt über die Schule heute und ihre Schwerpunkte.