Die Fähre ist wieder unterwegs. Die Fähre Korneuburg – Klosterneuburg startete ihren Betrieb.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 31. März 2021 (03:58)
Wenn die Zeit nicht mehr die dominante Rolle spielt, kann eine Donaufahrt auf der nostalgischen Rollfähre nach Korneuburg ein echtes Erlebnis werden. Seit 26. März ist die Fähre wieder in Betrieb.
Stadtgemeinde Klbg., Stadtgemeinde Klbg.

Die Donaufähren in Niederösterreich starteten vorige Woche in die Saison. Die Verbindungen zwischen Korneuburg und Klosterneuburg, Weißenkirchen und St. Lorenz sowie Spitz und Arnsdorf wurden am Freitag bzw. Samstag wieder aufgenommen, teilte der ÖAMTC mit.

Die Fähre zwischen Klosterneuburg und Korneuburg ist seit Freitag, 26. März wieder unterwegs. Die Verbindung war über die Wintermonate eingestellt. Betriebsbeginn: Montag - Freitag (Werktag) 7 Uhr - Samstag, Sonntag, Feiertag 8 Uhr. Betriebsende: bei Einbruch der Dunkelheit.