Achtjährige brach in Teich ein. Ein achtjähriges Mädchen ist am frühen Freitagnachmittag beim Spielen in einen Teich in Stockerau (Bezirk Korneuburg) eingebrochen.

Erstellt am 04. März 2011 (19:43)
NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Das Kind war laut Polizei mit seiner Mutter im Stadtpark, wo neben dem Spielplatz auch ein kleiner Teich liegt. Trotz ausdrücklicher Verbote habe es das zugefrorene Gewässer betreten und sei dann eingebrochen, so ein Beamter. Ein zufälliger vorbeikommender junger Mann bemerkte den Unfall und zog die Achtjährige aus dem Wasser. Sie wurde mit einer Unterkühlung ins Spital nach Tulln gebracht.