Ernstbrunner Bürger lüften ihre Kochgeheimnisse. Die Bürger der Gemeinde verraten ihre Lieblingsrezepte. Ab dem 7. Dezember steht das Regions-Kochbuch zum Verkauf.

Von Leila Jonef. Erstellt am 01. Dezember 2018 (03:00)
privat
Die Bürger lüfteten ihre Kochgeheimnisse, indem sie Rezepte für das Regions-Kochbuch zusammenstellten. Ab dem 7. Dezember ist das Buch für 19.80 Euro im Bürgerservice und beim Schüttkasten-Advent erhältlich.

Unter dem Motto „BürgerInnen gestalten mit!“ wurde von der Gemeinde ein Kochbuch zusammengestellt, in dem sich alte und neue Rezepte aus der Region finden. Die Sammlung der Beiträge startete Anfang September, ab dem 7. Dezember ist das Kochbuch im Bürgerservice sowie beim Schüttkasten-Advent erhältlich. Es kostet 19.80 Euro und enthält über 200 handgeschriebene Rezepte und Köstlichkeiten, die von den Bürgern persönlich zu Verfügung gestellt wurden.

VP-Bürgermeister Horst Gangl berichtet stolz: „Hierbei handelt es sich um das erste Kochbuch der Marktgemeinde. Die Unterstützung bei der Initiative für das ‚Ernstbrunner Kochbuch‘ war großartig. Über 200 Rezepte wurden eigenhändig aufgeschrieben und abgegeben.“ Die Teilnehmer wurden gebeten, die Rezepte in einer schönen und lesbaren Handschrift niederzuschreiben, da sie später so im Buch abgedruckt wurden.

Bürgermeister Gangl bedankt sich recht herzlich bei allen Bürgern für ihre handschriftlichen Lieblingsrezepte, die zum positiven Gelingen einer umfangreichen und abwechslungsreichen Rezeptsammlung beigetragen haben. Ihm persönlich gefallen alle Rezepte, die in dem Buch sind, und er freut sich sehr darauf, diese auch auszuprobieren.