Landjugend Leitzersdorf: Waschberg-Projekt erhielt Gold

Erstellt am 16. März 2023 | 09:00
Lesezeit: 2 Min
Landjugend bekommt Gold
Die Leitzersdorfer Landjugend-Mitglieder und Bürgermeisterin Sabine Hopf freuten sich sehr über die Ehrung für ihr Projekt.
Foto: privat
Den Waschberg als Naherholungsraum aufwerten: Diese Aufgabe meisterten die Leitzersdorfer Jugendlichen bravourös. Nun wurden sie dafür vom Land NÖ und der Landjugend NÖ ausgezeichnet.
Werbung

Die Freude in Leitzersdorf ist immens: Beim Projektmarathon schufen die Jugendlichen im September 2022 Erlebnispunkte, wenn der Waschberg erklimmt wird. Sonnenliegen, ein Selfiespot und jede Menge Rätsel- und Spielestationen auf dem Weg hinauf zum Gipfel sorgen für Unterhaltung und Entspannung und machen den Waschberg noch mehr zu einem Naherholungsraum, als er es bereits war.

Dafür wurden sie nun mit Gold ausgezeichnet und mit 200 Euro für die Vereinskasse belohnt. Bürgermeisterin Sabine Hopf: „Ich bin stolz auf Euch, Mädels und Burschen der LJ Leitzersdorf!“, schreibt sie auf Facebook. Bei der Ehrung waren unter anderen anwesend: Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landwirtschaftskammer-Präsident Johannes Schmuckenschlager.

Werbung