Autofahrer krachte bei Überholmanöver in Traktor

Erstellt am 22. September 2022 | 10:20
Lesezeit: 2 Min
Der Verkehrsunfall passierte gestern auf der L31: Die beiden Lenker waren leicht am Kopf verletzt.
Werbung

Bei einem Abbiegevorgang ist gestern gegen 17 Uhr zwischen Hatzenbach und Leitzersdorf ein Verkehrsunfall passiert: Ein 49-jähriger Traktorfahrer war auf der L31 unterwegs und wollte links in einen Feldweg einbiegen, der 30-jährige Autofahrer dahinter setzte zum Überholen an.

Er dürfte übersehen haben, dass der Traktor abbiegen will – und ist in das landwirtschaftliche Fahrzeug gekracht. Das gibt das Bezirkspolizeikommando Korneuburg auf NÖN-Nachfrage bekannt. Die Rettungskräfte forderten zur Sicherheit den Rettungshubschrauber an, der aber letztlich nicht gebraucht wurde. Die beiden Männer waren leicht am Kopf verletzt und wurden in Krankenhäusern behandelt.

Die Freiwillige Feuerwehr Leitzersdorf sicherte die Unfallstelle ab, barg die Fahrzeuge und fasste die ausgetretenen Flüssigkeiten auf. Nach rund zwei Stunden war die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Werbung