Einbrecher erbeuteten Violine von Otto Möckel. Einbrecher im Weinviertel haben kurz vor Weihnachten eine Violine samt Bogen des deutschen Geigenbauers Otto Möckel erbeutet.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. Januar 2020 (16:11)
Symbolbild
Ricardo Reitmeyer/Shutterstock.com

Das Instrument hat nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich einen Wert von knapp 12.000 Euro. Der Gesamtschaden bei dem Coup betrug mehr als 40.000 Euro.

Schauplatz des Einbruchs in den Abendstunden des 20. Dezember war ein Wohnhaus in einer Gemeinde nahe der Bezirksstadt Korneuburg. Polizeiangaben zufolge fielen den Tätern auch mehrere Klarinetten mit deutschem Griffsystem in die Hände.