Müllsäcke rund um die Uhr. Wein, Bioprodukte und Müllsäcke sind in Bisamberg künftig rund um die Uhr und sieben Tage die Woche erhältlich.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. August 2020 (03:16)
Sonja Bergler (Bioladen), Michael Böhlkau und Manuel Irschek (Bauhof-Team), Johannes Stuttner, Christina Hladik-Sulz, Günter Trettenhahn, Peter Zöch, Stephan Friedberger, Johannes Friedberger und Anna Langes vor den neuen Automaten, die gegenüber dem Gemeindeamt aufgestellt wurden.
MG Bisamberg

Um den Bürgern die Besorgung von Müllsäcken zu erleichtern und zeitflexibel zu ermöglichen, kann man in Bisamberg unabhängig von den Öffnungszeiten des Gemeindeamts alle Arten von Säcken beziehen.

„Aus den Erfahrungen der Zeit des Lockdowns mit unregelmäßigen Öffnungszeiten und angesichts des stetig steigenden Bedarfs an Säcken zur Müllentsorgung hat die Marktgemeinde die nötigen Schlüsse gezogen“, erklärt Ortschef Günter Trettenhahn. Auf seine Initiative hin wurde gegenüber des Gemeindeamts in der Hauptstraße 3 ein innovativer Müllsackausgabe-Automat installiert, der jederzeit zugänglich ist. Dort sind gegen Münzeinwurf alle Varianten von Müllsäcken zu jeder Tages- und Nachtzeit erhältlich, natürlich auch am Wochenende.

In einem in dieser Form bislang einzigartigen kooperativen Projekt mit dem Weinbauverein Bisamberg wurde daneben ein weiterer Automat aufgestellt. Darin lagern gekühlt verschiedenste Weine der Bisamberger Winzer und Produkte wie frische Milch und Joghurt aus dem Bioladen Bisamberg, die durch Inhaberin Sonja Bergler bereitgestellt werden. Jungwinzer und Projektkoordinator Johannes Stuttner: „Mit diesem Automaten bieten wir allen Weinliebhabern das Service, die besten Rebsorten der regionalen Weingüter rund um die Uhr zur Verfügung zu haben.“