Huskys entlaufen und unauffindbar: Hinweise erbeten. Am 13.11. sind „Nanook“ und „Jackson“ aus Ihrer Behausung in Ernstbrunn (Bezirk Korneuburg) entwischt und werden nach wie vor gesucht. Die Besitzerin bittet um Hinweise!

Von Josef Christelli. Erstellt am 19. November 2018 (10:54)
Jackson und Nanook könnten irgendwo unterwegs sein im Bereich der Leiserberge.
Josef Christelli

Die beiden sind trainierte Schlittenhunde, die bei Biker-Rennen mit ihrer Besitzerin Sabrina N. schon etliche Pokale und Medaillen gewonnen haben. Für die Besitzerin ist das unerklärlich: „Die Hunde sind gechipt und hatten nie den Drang fortzulaufen“, so die traurige Sportlerin.

Jetzt sucht die Frau schon tagelang ihre Lieblinge auch über soziale Medien (alle Tierheime und die Jägerschaft sind informiert) sowie auch das Wolf-Forschungs-Zentrum, das ja auch eine Hundevolière betreibt.

Jetzt gibt es „Spurschnee“ und bald Vollmond, also ideal zum Suchen, jetzt wird es spannend ob die Tiere vielleicht von Hundefängern gestohlen worden sind oder sonst wie verschwunden sind. Der Hunger muss nach einigen Tagen auch schon groß sein, also könnte sein, dass die beiden sich irgendwo was geholt haben.

Die Besitzerin bittet um Hinweise über Sichtungen und Wahrnehmungen per PN an Sabrina Nentwig im Facebook oder Tel. 0664 3833024.