Rauchsäule auf A22 bei Stockerau war weit zu sehen

Erstellt am 16. Mai 2022 | 10:17
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: FF Stockerau
Ein Pkw hatte auf der A22 bei der Ausfahrt Stockerau-Nord Feuer gefangen.
Werbung

Am Sonntag kurz nach 19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stockerau zu einem Fahrzeugbrand auf der A22 alarmiert. Bei der Abfahrt Stockerau-Nord in Fahrtrichtung Hollabrunn stand ein Pkw in Flammen. "Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchsäule zu sehen und bei Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug in Vollbrand", berichtet die Feuerwehr.

New Image
Foto: FF Stockerau

Die Unfallstelle wurde abgesichert und der Pkw mit Atemschutz und mittels C-Hohlstrahlrohren gelöscht. Abschließend wurde die Unfallstelle gereinigt und der ausgebrannte Pkw abtransportiert.

Werbung