Feuerwehr feierte groß ihr 150-jähriges Jubiläum

Erstellt am 20. Juni 2022 | 16:08
Lesezeit: 3 Min
Das Drei-Tages-Fest war äußerst gut besucht, darüber freut sich die Feuerwehr sehr.
Werbung

Die Freiwillige Feuerwehr Spillern feierte am vergangenen Wochenende ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum - und das Feuerwehr-Fest wurde regelrecht gestürmt. Man schätzt, dass an allen drei Tagen bis zu 5.000 Besucher anwesend waren. Eine beachtliche Zahl, freut sich Kommandant Alexander Mattausch.

Um die Bewirtschaftung der Gäste zu gewährleisten, halfen bis zu 140 Freiwillige fleißig mit. Die Wehr umfasst derzeit rund 105 Mitglieder (Aktive, Kinder- und Jugendfeuerwehr). "Unsere Feuerwehr hat pro Jahr rund 50 bis 70 Einsätze", berichtet der Kommandant. 

Hendl und mehr, dazu Kuchenbuffet und Livemusik, damit man das Tanzbein schwingen konnte: Das bot das Fest. "Ich möchte mich bei den freiwilligen Helfern und natürlich auch bei den Gästen recht herzlich für ihre Mithilfe und ihren Besuch bedanken." Der Reinerlös dient unter anderem zur Anschaffung von Einsatzbekleidung.

Werbung