Zwei Männer bei Unfall auf B4 aus Auto geschleudert. Zwei Männer sind am Montag bei einem Autounfall in Hausleiten (Bezirk Korneuburg) verletzt worden.

Von NÖN Redaktion und APA, Redaktion. Erstellt am 03. September 2019 (07:26)
FF Seitzerdorf-Wolfpassing

Ein 23-Jähriger war mit seinem Wagen von der B4 abgekommen. Der Pkw touchierte die Leitschiene, prallte gegen eine Baumkrone und kam in einem Acker zum Stillstand. Der Lenker und sein 20-jähriger Beifahrer wurden aus dem Auto geschleudert. Beide dürften laut Polizei nicht angegurtet gewesen sein.

Der Wagen war aus vorerst unbekannter Ursache um 18.45 Uhr in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn abgekommen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Dienstag in einer Aussendung.

Die beiden Männer aus dem Bezirk Korneuburg wurden notärztlich versorgt. Der 23-Jährige wurde in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling transportiert, der 20 -Jährige wurde im Landesklinikum Tulln behandelt.